Schlafzimmer – Erfüllen Sie sich Ihre Träume bei Möbel Käppler in Dohma bei Pirna

Wer wünscht es sich nicht: Am Abend das Schlafzimmer betreten und den Duft von frischer Bettwäsche und natürlichem Massivholz riechen. Harmonisch eingerichtet, präsentieren sich die Schlafzimmer, die von unseren Beratern bei Möbel Käppler exklusiv für Sie zusammengestellt wurden. Ein Bett, Massivholzbett, Balkenbett oder Boxspringbett für den erholsamen Schlaf, eine Kommode für Wäsche und nützliche Dinge, ein Kleiderschrank, der alle Ihre Kleider vor Staub und Motten schützt und Ordnung wahrt. Abgerundet durch den Nachttisch, der für Sie alles griffbereit hält und stimmungsvolle Details, die das Schlafklima fördern und das charmante Ambiente abrunden. Besuchen Sie unsere liebevoll eingerichtete Ausstellung in Dohma bei Pirna, in der Nähe von Dresden, und entdecken Sie unsere Möbel fürs Schlafzimmer!

Warum nicht ein Boxspringbett?

Boxspringbetten sind nicht nur moderne Schlafzimmermöbel und voll im Trend, sondern sorgen auch noch für das perfekte Schlafgefühl. Durch viele einzelne Federkerne wird das aufliegende Körpergewicht über die gesamte Fläche der Matratze gestützt. So haben Sie immer den richtigen Halt und die passende Entlastung der Wirbelsäule, egal, welcher Schlaftyp Sie sind. Ein so individuell abgestimmtes Bettsystem bietet Ihnen viel individuellen Komfort und ein spürbar besseres Schlafklima. Wir beraten Sie hierzu gern mit viel Zeit und finden so gemeinsam die beste Zusammenstellung eines Boxspringbetts für einen erholsamen und gesunden Schlaf. Besuchen Sie auch gern unsere Ausstellung und liegen Sie unterschiedliche Härtegrade zur Probe!

Aktions-Traumwochen im November

hier schnell reinschauen:

Prospekt Traumwochen

 

ZIRBE – Die Königin der Alpen

   Flyer Relax2000
Die Zirbe ist unter anderem in den Tiroler Zentralalpen zuhause. Unter extremen Klimaverhältnissen wächst sie auf 1500 bis 2000 Meter Seehöhe, übersteht Frost bis minus 50° C und wird dabei bis zu 1000 Jahre alt. Um diese widrigen Bedingungen zu überstehen, ist eine
ganz besondere Widerstandskraft notwendig.
Die Zirbe besitzt diese Kraft und gibt sie, durch die im bearbeiteten Holz enthaltenen ätherischen Öle an uns weiter.

RELAX verwendet die Zirbe bei den metallfreien Massivholzbetten,
aber auch beim Relax 2000. Die Menschen in den Alpen wissen seit jeher von der positiven Wirkung des Zirbenholzes auf den menschlichen Organismus. Zahlreiche jahrhunderte alte Zirbenholzstuben zeugen davon. Seit einigen Jahren erfreut sich die „Königin der Alpen“ – wie die Zirbe auch gerne genannt wird – einer wahren Renaissance und findet sich besonders häufig in Schlafzimmern wieder.

Bei der Verarbeitung des RELAX Zirben-Bettwarenprogramms werden der entsprechenden Bettwarenfüllung ausschließlich Zirbenflocken beigemengt. Diese einzigartige und aufwendige Einarbeitung entfaltet bestmöglich die Wirkungen der ZIRBE – der angenehme Duft weckt die Sinne und schafft ein
Gefühl der Behaglichkeit.

Relax_LogoAuf das Logo klicken und mehr erfahren!

Malie – Bei uns erhalten Sie Produkte, die von Stiftung Warentest ausgezeichnet sind.

In unserem Hause finden Sie eine große Auswahl an Matratzen und Lattenrosten der Markenfirma MALIE. Regelmäßig landen deren Produkte auf Spitzenplätzen der Stiftung Warentest. Die Testsieger-Matratze „Polar“ steht – neben vielen anderen Modellen – zum Probeliegen bereit. Daneben zeigen wir eine gute Auswahl an verschiedenen Lattenrosten. Weitere Informationen erhalten Sie gern von unseren Beratern.

Die beste Auswahl für den besten Schlaf

Wir bei Möbel Käppler haben unsere Markenvielfalt sorgfältig ausgewählt und exklusiv für Sie zusammengestellt. Denn nur so können wir Ihnen neben modernen Design, auch Komfort und Funktion bieten, die sich Ihrem individuellen Schlafmuster perfekt anpassen. Abgerundet wird das Schlafzimmer durch Details wie Massivholzmöbel, verglaste Fronten, edler Lack in Hochglanz oder Matt und viele Optionen mehr warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Geben Sie Ihrem Schlafzimmer Ihre persönliche Note und gestalten Sie mit vielen Details und Akzenten einen Raum, der Sie jeden Morgen wieder staunen und beherzt durchatmen lässt. Unsere Schlafzimmerexperten freuen sich auf Ihren Besuch und darauf, mit Ihnen gemeinsam zu planen und Ihre Traumwelt Wirklichkeit werden zu lassen.

Tipps mit denen Sie garantiert besser schlafen!

Schlafstörungen sind Volkskrankheit! In Zeiten von Smartphones, dauernder Erreichbarkeit und einer aus dem Ruder gelaufenen work-life-balance sind ruhiger und erholsamer Schlaf für rund zwanzig Prozent der Deutschen inzwischen ein Fremdwort. Doch wir sind nächtlicher Unruhe und durchwachten Nächten nicht schutzlos ausgeliefert! Mit den richtigen Tricks und Kniffen lässt es sich ziemlich entspannt entspannen! Neben der richtigen Ernährung und einem gesunden Lebenswandel lässt sich durch eine schlaffreundliche Atmosphäre im heimischen Schlafzimmer in Zukunft besser entspannen. Wir erklären, wie Sie in Zukunft besser schlafen und auf was es zu achten gilt, wenn es ins Schlafzimmer geht! Mit unseren Tricks, Tipps und Kniffen sagen Sie dem schlechten Schlaf den Kampf an!

Besser einrichten und besser Schlafen – der Raum macht´s!

Licht aus! Auch wenn Smartphone, Tablet und Notebook inzwischen zum guten Ton gehören, im Schlafzimmer haben diese elektronischen Gimmicks absolut nichts verloren. Klinische Studien haben sich mit der Auswirkung von „Lichtverschmutzung“ auf unsere Ruheräume auseinandergesetzt und stellenweise erschreckende Ergebnisse zu Tage gefördert. Besonders störend für die Erholungsphase sind die kalten Blautöne moderner Smartphone-Displays. Diese Farbtemperatur wirkt „aufputschend“ für unser Gehirn. Und das ist pures Gift für eine ruhige und entspannende Atmosphäre im Schlafzimmer. Auch die Dauerbeleuchtung und das schiere Störfeuer an optischen Signalen, wenn das Handy nachts im Onlinebetrieb permanent leuchtet, ist ein Entspannungsräuber. Hier eine Benachrichtigung, dort eine Spam-Email und hier noch ein Like auf Facebook. Entspannung funktioniert anders! Machen Sie es richtig: verbannen Sie iPhone und MacBook direkt aus ihrem Schlafzimmer! So lässt es sich auf jeden Fall besser entspannen!

Die richtige Farbe Teil 2! Was lehrt uns Yoga, Feng-Shui und Konsorten? Die passende Farbe entspannt! Leichte und helle Tönen sollen in unserem Ruheraum vorherrschen! Diese Farbtöne entspannen und schaffen ein Raumklima, mit dem wir Einkehr und Entspannung verbinden. Mit dem richtigen Farbanstrich wird aus einem Schlafzimmer ein echtes Refugium der Seele. Hier können wir Kraft tanken, den Akku aufladen und nach all den Entbehrungen des Alltags endlich wieder zur Ruhe finden. Ein weiterer Tipp in Sachen Accessoires und Farben: Orange ist eine harmonische Farbe! Obwohl der Farbton eher kräftig wirkt, vereint er Anspannung und Entspannung, Geben und Nehmen, Tag und Nacht. Orange ist eine Farbnuance, die im Mittelpunkt steht! Helle Farben und eine Prise „Harmonie in Farbform“ erzeugen ein Schlafzimmer-Feeling, das uns zur Ruhe bringt!

Temperatur und Klima: „Der Mensch ist eine sehr komplexe Pflanze.“ Wie unsere Lieblingspflanzen reagieren wir bewusst und unbewusst auf Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Raumklima. Kurz gesagt – in einem ruhigen und entspannten Raumklima schlafen wir besser. Vertrauen wir auf wissenschaftliche Auswertungen und klinische Studien, so liegt die perfekte Schlaftemperatur bei 17°C-19°C. Dieser Richtwert ist für Herz-Kreislauf entspannend, er ermöglicht einwandfreie Ruhephasen und selbst der schlimmste Feind des Schlafzimmers, der Schimmel, hat es bei dieser Raumtemperatur schwer. Wer es nachts gerne wärmer hat: Nicht den Raum heizen, das Bett heizen! Mit einer „wärmeren“ Decke oder einem Kirschkernkissen lässt es sich auch im Winter „gut im Dunkeln munkeln“. Unser Körper ist für sich eine perfekte „Maschine“. Wir regeln unsere Körpertemperatur im Schlaf automatisch; eigentlich sind Schlafanzug und Konsorten für einen entspannten Schlaf absolut unnötig. Mancher Schlafforscher geht inzwischen davon aus, dass der natürlichste (und entspannteste) Schlaf der ist, der ohne Pyjama oder Schlafanzug auskommt!

Kontrollgang durchs Schlafzimmer! Über die Jahre wird man betriebsblind. Diese Binsenweisheit gilt auch für die Einrichtung des heimischen Schlafzimmers. Betreten Sie Ihren Ruheraum mit frischen Augen und fragen Sie sich offen: „Was stört mich an diesem Raum?“ oder „Was lässt mich hier nicht zur Ruhe kommen?“. Vielleicht ist es die laut tickende Wanduhr, die Ihnen seit Jahren den Schlaf raubt. Oder es ist der Lichtschein der Straßenlaterne gegenüber. Oder Ihnen ist der Raum einfach zu still! Manchmal sind es die kleinen Dinge, die die größte Wirkung haben! Wir wünschen gutes Gelingen bei der Suche nach den Störenfrieden und natürlich besseren Schlaf!

Gute Nacht!

Eine kleine Auswahl an Produkten